Landtagswahl Saarland

saar2

++ Statt überzeugendem Wahlkampf: SPD Oppermann will AfD nicht im Bundestag ++

Die AfD hat gerade erst Rot-Rot-Grün im Saarland verhindert. Jetzt träumt die SPD davon, uns im Bundestag verhindern zu können.

Große Enttäuschung bei der SPD angesichts des gedämpften Schulz-Höhenflugs bei der Landtagswahl im Saarland, auf den man doch so felsenfest gesetzt hatte. Man könnte jetzt annehmen, die SPD Funktionäre würden sich zusammensetzen, um zu analysieren, warum man hinter den Prognosen und den eigenen Erwartungen zurückgeblieben ist. Doch weit gefehlt, wie Fraktionschef Thomas Oppermann beweist.

Statt die Wähler zukünftig mit dem eigenen Wahlprogramm zu überzeugen, erklärt er ein neues Ziel für den Bundestagswahlkampf: Er möchte uns, die AfD, im Bundestag verhindern. Dabei offenbart er einmal mehr ein geradezu verschrobenes Demokratieverständnis, denn am Ende des Tages entscheidet glücklicherweise immer noch der Wähler und nicht er.

Natürlich können wir die zerknirschte Reaktion von Herrn Oppermann irgendwo nachvollziehen, denn wir als AfD sind nicht nur in den 11. Landtag in Folge eingezogen, sondern haben rechnerisch Rot-Rot-Grün im Saarland verhindert. Nach der Wahl haben CDU und SPD plus Linke jetzt die gleiche Anzahl Sitze im Landesparlament. Die Sitze für die AfD Abgeordneten fehlen ihnen, die Grünen scheiterten an der 5% Hürde.

Wir sind gekommen, um zu bleiben, Herr Oppermann! Gewöhnen Sie sich lieber daran.

#AfD Zeit für Veränderung

https://www.welt.de/politik/deutschland/article163181716/Oppermann-will-AfD-im-Bundestag-verhindern.html

https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2017-03-26-LT-DE-SL/index.shtml

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s