Fünf Grundsätze für Deutschland

1. Grundsatz: Deutschland ist nicht verhandelbar!

Unser Staat – unsere Nation ist kein Zufallsprodukt. Es ist das Werk vieler Generationen. Mit Stolz blicken wir auf eine reiche Kultur, bürgerliche und politische Freiheiten und Wohlstand. Wir helfen vielen Ländern dieser Welt. Doch eines werden wir nicht tun: unser Land und unsere Nation aus der Hand geben. Deutschland ist unser Land!

2. Grundsatz: Deutschland ist kein Labor für Gesellschaftsexperimente!

Wir verweigern uns verantwortungslosen Experimenten mit und an unserem Volk. Nur Ideologen glauben, dass Gesellschaft ohne Familie funktionieren kann oder dass jeder zu einem Deutschen wird, sobald er die Landesgrenze überschritten hat.

Gefährlichen Ideologien, die die multikulturelle Gesellschaft erschaffen und die klassische Familie abschaffen wollen, erteilen wir eine klare Absage!

3. Grundsatz: Deutschland muß selbstbestimmt handeln!

Deutschland ist nach Einschätzung höchster Sicherheitsbeamter nicht mehr in der Lage, die innere wie die äußere Sicherheit zu garantieren. Und was macht die Bundeswehr?

Sie dient in der ganzen Welt fremden Interessen, während die hiergebliebenen Soldaten ihre Kasernen für Asylsuchende räumen und Toiletten in Erstaufnahmeeinrichtungen reparieren.

Wir brauchen endlich eine handlungswillige politische Führung, die eigenständige Entscheidungen im nationalen Interesse trifft!

4. Grundsatz: Deutschland muß seine innere Freiheit zurückgewinnen!

Die von vielen so genannte „Lügenpresse“ hat sich ihren Namen nicht selten redlich verdient. An Stelle objektiver Berichterstattung propagiert sie eine fatale Willkommenskultur. Das GEZ-gebührenfinanzierte Staatsfernsehen markiert uns als Gegner, weil wir sagen, was nicht gesagt werden soll. Die politische Korrektheit liegt wie Mehltau auf unserem Land. Die AfD ist der Garant für die freie Rede und die schonungslose, ehrliche Analyse der Lage.

Weil wir uns heute hier versammelt haben, ist die innere Freiheit in Deutschland noch lebendig.

5. Grundsatz: Die Deutschen müssen mündig werden!

Deutschland war die Heimat unserer Vorfahren. Deutschland muss als Heimat unserer Kinder erhalten bleiben. Deutschland ist unsere Heimat – unser Land – und unsere Nation!

2 Gedanken zu “Fünf Grundsätze für Deutschland

  1. Ich bin auch ein politisch interessierter Mensch, habe mich also folglich auch mit der Asylpolitik der BRD auseinandergesetzt … Multikulturelles Leben als “ Experiment “ zu betiteln und damit den Leuten, die vor Krieg fliehen ein Grundrecht der Unversehrtheit abzusprechen, ist einfach nur widerlich. Fremdenhass, Weltunoffenheit und Faschismus ; ihr Wahlprogramm, das ist das was Deutschland kaputt macht. Nicht die Ausländische Bevölkerung. Es macht mich persönlich betroffen, dass es so viele Menschen gibt, die wie sie denken … Respekt AfD !

    Gefällt mir

  2. wir wollen nicht – wir werden Europa übernehmen (Aussage von Muslimen). Seht Ihr keine Berichterstattungen im Fernsehen? Ich arbeitete über 30 Jahr mit Muslimen – die anständigen braucht man nicht belehren ; die Extremisten kann man nicht belehren. Zerstört nur Euer Deutschland weiter so und lasst Eure Töchter diesen perfiden Moslems die Schuhe schlecken… Ich kann über einen Innenminister aus dem Saarland nur traurig sein – solch inkompetente Politiker die glauben durch Worte Religionen ändern zu können – lächerlich!

    Ihr Idioten wisst doch nicht was Fremdenhass bedeutet – nämlich so lange schweigen bis man die Keule wirkungsvoll einsetzten kann. Politiker der AfD wollen nicht warten bis das deutsche Volk von dieser Keule geschlagen wird.
    Ich bin Rentner und werde die Ernte Euerer Dummheit nicht mehr miterleben müssen.
    Allerdings, wenn ein Unternehmer wegen der Ohnmacht in seiner Firma diese eher schließen will als mit solchen Schweinen zusammen zu arbeiten (so geschehen 2006 in Baden-Württemberg) ist mir für die Zukunft des Landes bange…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s