08.10.15 Meuthen: Merkel ist unbelehrbar

Berlin, 8. Oktober 2015.

Zu den Äußerungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Sendung „Anne Will“ erklärt der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen:

„Die Kommentatoren überschlagen sich vor Begeisterung. Merkels Auftritt bei Anne Will sei die ‚ehrlichste Regierungserklärung‘ gewesen, sie habe Tacheles geredet. In Wahrheit hat sie lediglich ihren Chaoskurs in der Asylpolitik erneut ohne schlüssige Argumente dargelegt. Einen Aufnahmestopp werde es nicht geben, sagte sie. Mit beinahe religiösem Eifer will sie  ihre blauäugige “Wir retten alle”-Phantasie fortsetzen.

Der Kern ihrer Aussagen ist letztlich der gleiche, wie in der Eurokrise. ‚Ich fahre zwar auf Sicht und ohne Konzept, aber das ist alternativlos.‘ Nein, Frau Merkel, das kann nicht die Antwort einer Regierungschefin sein.

Die Kanzlerin ist ganz offensichtlich unbelehrbar. Sie hat sich in ihrer Nebelfahrt verfahren, ist aber dennoch nicht zur Kursänderung bereit. Ein Kapitän der so handelt, muss des Kommandos enthoben werden, denn er gefährdet nicht nur sich, sondern vor allem sein ganzes Schiff. Es ist höchste Zeit, das Ruder herumzureißen!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s